Über 40 Jahre DARC-Mitglied

 

Alexander von Obert, DL4NO


Stichwortverzeichnis
Impressum
Hilfe
Suche

In dieser Website geht es vorzugsweise um technische Aspekte des Amateurfunks. Gelegentlich mache ich Ausflüge in die Geschichte des Amateurfunks. In den letzten Jahren beschäftigt mich zunehmend die Resilienz meiner Umgebung. Dehalb enstanden das umfangreiche Kapitel Katastrophenvorsorge und daraus das Kapitel Notfunk. Meine Funkaktivitäten konzentrieren sich auf einige Varianten des Digitalfunks, z.B. JS8 und VarAC.

 

Über diese Website

Zuletzt habe ich das Kapitel Katastrophenvorsorge überarbeitet. Die letzten drei Jahre wucherte es, zugegeben, recht unstrukturiert.

Bei dieser Gelegenheit habe ich das Kapitel Notfunk ausgegliedert. Ja, das habe ich im Zusammenhang mit der Katastrophenvorsorge erarbeitet. Die Folge: Da kam etwa ganz anderes heraus, als das Jahrzehnte alte Konzept der IARU.

Mit dem Kapitel Katastrophenvorsorge sprengte ich auf den ersten Blick das Thema dieser Website. Allerdings war die Geburtsurkunde des Amateurfunks die Folge einer Katastrophe – dem Untergang der Titanic: In den USA war das Funkwesen zu der Zeit völlig ungeregelt, was damals zu einem riesigen Durcheinander im Äther führte. Deshalb unterschied man in den USA zwischen privatem und offiziellem Funkverkehr und wies unterschiedlichen Funkdiensten unterschiedliche Frequenzbereiche zu.

Heute ist die Unterstützung bei Katastrophenfällen eine offizielle Aufgabe des Amateurfunks. Aktuell kommt dazu, dass im Namen der Energiewende viele Redundanzen unseres Stromnetzes beseitigt werden. Die Zahl der Eingriffe durch die Netzbetreiber steigt in den letzten Jahren steil an.

Der typische Lebenslauf eines Funkamateurs lässt sich ganz grob in drei Perioden einteilen: Jugendgruppe – Hängepartie während der beruflichen Karriere – Berufsamateur. Mittlerweile bin ich in der dritten Phase angekommen und kann intensiver meinen ingenieurgemäßen Spielzeugen widmen – Website eingeschlossen.

Von der Ausbildung her bin ich Elektrotechnik-Ingenieur. Den größten Teil meines Berufslebens verbrachte ich in einer speziellen Nische, der technischen Dokumentation. Ich schrieb Bedienungsanleitungen, Betriebshandbücher, Datenblätter und vieles andere.

Diese Website ist eine Synthese aus all dem: Neugier, eigene Erfahrung, Faszination für technische Systeme in all ihrer Komplexität und speziellem Handwerkszeug. Das Ergebnis scheint interessant zu sein für rund 9.000 Besucher im Monat.

Die letzten Änderungen in dieser Website
(chronologisch sortiert)

Solar-Notstrom

Ein Funkgeräte-Koffer

Das neue DARC-Notfunkkonzept – Ein Wolkenkuckucksheim

Notstromversorgung: Verkabelungs-Tipps

Akkus und Powerbanks lagern, nachladen

1:4-Balun aus Mantelwellendrosseln

Neuer Kühlschrank braucht nur 1/4 der Energie

Lagebeurteilung: Sinn und Aufgaben des Notfunks

Funkentstörung

Dimensionierung einer Funk-Notstromversorgung

Auch NVIS-Antennen empfangen DX

Der Kampf mit der C-Pole-Antenne

Notstromversorgung für Computer

Erfahrungen mit Victron-Komponenten

Informationsbeschaffung und -Verteilung

Notstromversorgung mit Powerstation?

Notfall-Satellitenkommunikation

Katastrophenvorbereitung

Die Anfänge in den USA
Themen-Icon
DL4NO

Unter dem Rufzeichen DL4NO bin ich seit 1975 lizensiert. Davor war ich zwei Jahre unter DB1NO in der Luft. Mittlerweile habe ich eine ziemlich typische Funkamateur-Karriere hinter mir. Angefangen hat es mal in der Jugendgruppe meines Ortsverbandes. Mit dem Auszug aus meinem Elternhaus gingen die Antennenmöglichkeiten verloren und dann war über lange Zeit der Beruf wichtiger. Seit einigen Jahren habe ich wieder mehr Zeit für's Hobby...
Mehr...

Themen-Icon
Amateurfunk-Geschichte

Die erste Einteilung von Funkstationen nach kommerziellen und privaten Stationen ist mittlerweile 100 Jahre alt - den Radio Act of 1912 in den USA kann man als Geburtsurkunde des Amateurfunks ansehen. Dieses Kapitel soll keine vollständige Darstellung dieser 100 Jahre werden. Aber so manche Entwicklung und so manches Ereignis möchte ich hier beschreiben.
Mehr...

Themen-Icon
Katastrophenvorsorge

Für unsere Eltern oder Großeltern war es selbstverständlich, sich auch Notfälle vorzubereiten. Das ist völlig aus der Mode gekommen, obwohl unsere Infrastruktur ein immer komplexeres Kartenhaus wird.
Mehr...

Themen-Icon
Notfunk

Der Amateurfunk leitet seine Daseinsberechtigung wesentlich vom Notfunk ab: Wir übertragen auch dann noch Informationen, wenn das kaum sonst noch jemand kann. Allerdings gibt es bislang wenige Initiativen, den Notfunk an eine digitalisierte Welt anzupassen.
Mehr...

Themen-Icon
Amateurfunk-Technik

Einen Großteil der technischen Themen habe ich im Kapitel Mobilfunk zusammengefasst. Im Lauf der Zeit habe ich aber noch mehr repariert, verändert oder entwickelt...
Mehr...

Themen-Icon
Stromversorgung

Gerade Funkamateure sollten nicht davon ausgehen, dass der Strom immer und überall aus der Steckdose kommt. Und selbst wenn man Netzstrom verwendet: Die Anforderungen von Sendern an ihre Strombversorgung sind manchmal etwas speziell.
Mehr...

Themen-Icon
Antennen

Antennen sind im Amateurfunk ein zentrales Thema. Lange hielt ich mich hier zurück, weil ich meine wenigen Erfahrungen für nicht wesentlich hielt. Das hat sich die letzten Jahre aber geändert, seit ich mehr Zeit habe.
Mehr...

Themen-Icon
Mobilbetrieb

Funkbetrieb mache ich zu 90% vom Auto aus - schließlich bin ich im Jahr etwa 30.000 km unterwegs. Außerhalb des Berufsverkehrs ist auf den Relais im VHF/UHF-Bereich aber wenig los. Deshalb lag es nahe, auch Kurzwellenbetrieb zu machen. Dem Ingenieur in mir wäre es aber viel zu langweilig gewesen, nur die erprobten Konzepte nachzubauen...
Mehr...

Themen-Icon
Rundfunk

Auch für einen Funkamateur gibt es noch anderen Funk. Natürlich haben wir auf Rundfunk usw. unseren ganz eigenen Blickwinkel...
Mehr...

Themen-Icon
Amateurfunk-Zeitschriftenarchiv München

Amateurfunk-Zeitschriften stehen nur selten in öffentlichen Bibliotheken. Neuere Jahrgänge gibt es meist auch auf CDs, aber die älteren nicht. Mein Archiv steht interessierten Personen offen.
Mehr...

TOP
Alexander von Obert * http://www.dl4no.de/index.htm
Letzte Änderung: 19.06.24